Unsere Wertexperten

Unsere Experten für die Wertermittlung in Ihrer Nähe - Ihr Vorteil

Ob Hausbewertung, Wohnungsbewertung oder Grundstücksbewertung unsere hauseigenen Gutachter ermitteln professionell den Wert Ihrer Immobilie für Anlässe wie Kauf oder Verkauf, Bankgeschäfte, Finanzamt, Vererbung, Scheidung oder Vermögensaufteilung.

Warum ist eine Immobilienbewertung wichtig?

Sie möchten beim Verkauf Ihrer Immobilie den bestmöglichen Preis erzielen! Deshalb ist eine realistische Wertermittlung wichtig – Denn viele Verkäufer überschätzen den Wert ihrer Immobilie und haben falsche Preisvorstellungen. Andererseits suchen Kaufinteressenten nach Mängeln als Grundlage für ihre weitere Preisverhandlung.

Egal welche Immobilie Sie verkaufen möchten - Sie benötigen einen Angebotspreis, der vom Markt akzeptiert wird und zum bestmöglichen Ergebnis führt. Dabei können geringe Unterschiede in der Qualität der Lage und kleine individuelle Besonderheiten große Wirkung auf den Kaufpreis von Haus oder Wohnung haben.

Unsere Immobilienexperten beachten bei der Immobilienbewertung jeden Faktor berücksichtigen die Vorteile Ihrer Immobilie, eventuell wertmindernde Faktoren und kennen die regionalen Besonderheiten in Ihrer Nähe.

Welches Bewertungsverfahren eignet sich für meine Immobilie?

Im Hinblick auf den Verkauf einer Immobilie wird der sogenannte Verkehrswert ermittelt. Dieser sagt aus, wie viel die Immobilie in ihrem aktuellen Zustand und unter den momentanen Marktgegebenheiten wert ist.

Es gibt für Immobilien verschiedene Verfahren, mit welchen sich der Verkehrswert berechnen lässt. Das Vergleichswert-, das Sachwert- und das Ertragswertverfahren der ImmoWertV ermitteln den sogenannten Markt- beziehungsweise Verkehrswert einer Immobilie anhand verschiedener Kriterien. Welches Verfahren für Ihr Wohneigentum sinnvoll ist, hängt unter anderem von der Art der Immobilie ab.

Vergleichswert- Sachwert- oder Ertragswertverfahren

Ob Hausbewertung, Wohnungsbewertung oder Grundstücksbewertung unsere hauseigenen Gutachter ermitteln professionell den Wert Ihrer Immobilie für Anlässe wie Kauf oder Verkauf, Bankgeschäfte, Finanzamt, Vererbung, Scheidung oder Vermögensaufteilung.

Vergleichswertverfahren

Bei diesem Verfahren wird der Marktwert Ihres Grundstücks aus tatsächlich realisierten Kaufpreisen von anderen Grundstücken abgeleitet, die in Lage, Nutzung, Bodenbeschaffenheit, Zuschnitt und sonstiger Beschaffenheit hinreichend mit Ihrem Grundstück übereinstimmen.

Dazu ziehen wir die Bodenrichtwerte der jeweiligen Gutachterausschüsse heran. Die Gutachterausschüsse nutzen die Kaufpreissammlungen der realisierten Verkaufsfälle und verfügen daher über eine große Datenbasis für einen Vergleich.

Das Sachwertverfahren beruht auf vier Komponenten

Dieses Verfahren wird traditionell bei Ein- und Zweifamilienhäusern angewendet, die sich in Eigennutzung befinden. Der vorläufige Sachwert wird als Summe von Bodenwert und Wert der baulichen Anlagen sowie dem Wert der sonstigen Anlagen ermittelt und im zweiten Schritt an die aktuelle Marktlage angepasst.

1. Herstellungskosten von privaten Immobilien

2. Wert des Grundstücks (Bodenwert)

3. Herstellungskosten von Außenanlagen wie Garagen und Wegen

4. Bewertung besonderer objektspezifischer Merkmale

Ertragswertverfahren

Dieses Verfahren wird insbesondere Unternehmen und Immobilien angewendet, die einen dauerhaft erzielbaren Ertrag einbringen, wie Mehrfamilienhäuser, vermietete Eigentumswohnungen, Geschäftsgrundstücke mit Büro- und Geschäftshäusern. Der Ertragswert setzt sich aus dem Bodenwert des Grundstücks sowie dem Ertragswert zusammen.

Fordern Sie jetzt Ihre Immobilienbewertung an:

Zur Wertermittlung

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Silvio Hermann Immobilien

Hotline: (kostenlos)
0800 8080813 Zum Kontaktformular

Erreichbarkeit

Mo.- So.: 6.00- 22.00 Uhr